12. Februar 2019

12 von 12 im Februar


 Frau Kännchen sammelt, wie immer am 12., blogauf, blogab 12 Bilder aus dem Alltag. Dann mal los.

Morgenroutinen sind ja was Tolles. Mit verinnerlichten Routinen fängt der Tag viel entspannter an. Gilt Kaffee trinken als Morgenroutine?




Gibt es einen Haushalt ohne diese Gläschen? Ich muss 30 Desserts ansprechend herrichten und schnorre mir gerade Schraubgläser zusammen. Die überflüssige Schrift geht mit einem Topfschrubber ganz leicht ab.




Entspannt einkaufen? Wissen wo das Essen herkommt? Hier. Hofladen, Hofcafe, samstägliches Suppe essen, Schafschur, Konzerte - all das kann man hier erleben. Upps, war das jetzt Werbung?






Ich muss einen großen Stoffkreis zuschneiden. Der Platz auf dem Tisch reicht nicht. Also ab auf den Boden. Isch hab Rücken. Hoffentlich komme ich wieder hoch.




Kaffee, meine Allzweckwaffe. Am Näh- und Basteltisch immer ein bisschen gefährlich. Heute ist es gut gegangen. Ich habe mir nicht die Tasse mit dem Korkgranulat an den Hals gesetzt und auch nicht versucht, mit der vollen Kaffeetasse Kork aus dem Sack zu schöpfen.




Und täglich grüßt das Murmeltier. Der Hasenkäfig muss sauber gemacht werden. Der Chef liegt aber gerade so entspannt. Ich bin gnädig und verschiebe es auf später. Aber Leute, wenn ich wieder komme ist hier wenigstens aufgeräumt! Hier sieht es ja wieder aus wie bei Hempels!




Den ganzen Nachmittag hat sich die Sonne gezeigt. Es war auch gar nicht kalt. Ich konnte schon den Frühling riechen und hätte am liebsten gleich im Garten losgelegt. 




Ein federleichtes Filzutensilo mit schwerem Gerät aufgehängt. Ging nicht anders. Der Mann ist krank zu Hause. Aber nicht krank genug, um mir hier fast das Zepter aus der Hand zu nehmen. 





Ich muss eine Mail schreiben, die ein bisschen diplomatisches Fingerspitzengefühl erfordert. Ich und Diplomatie! Fast muss ich selbst lachen.




Zum Abendessen gibt es was Bodenständiges - Grünkohl mit Mettwurst.




Schluss für heute. Gute Nacht zusammen.

Kommentare:

  1. Kaffee ist auch meine Allzweckwaffe ☺ Schöner Tag, der Hase ist supersüß.

    AntwortenLöschen
  2. Und haben die Hasen aufgeräumt?
    Lieben Gruß
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nee, seit wir wieder einen jungen Rammler haben, baut unsere Hasendame alle naselang Nester. Zerfetzt Teppiche, versucht Tunnel zu graben, schleppt Stroh von hier nach da. Der Rammler ist kastriert. Weiß sie aber nicht.
      LG Christel

      Löschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung ( https://mondarah.blogspot.de/p/datenschutz.html)
und in der Datenschutzerklärung von Google ( https://policies.google.com/privacy?hl=de)

Ich nutze die eingegebene E-Mailadresse zum Bezug von Profilbildern bei dem Dienst Gravatar. Weitere Hinweise zum Widerrufsrecht finden sich in der Datenschutzerklärung.